Home

16. März 2013 im Honigbrot

Sculptress of Sound – eine auditiv-performative Rauminstallation – ist ein spartenübergreifendes Projekt, das 2011 von den Künstlerinnen Julia Bünnagel, Tamara Lorenz und Patricia Köllges gegründet wurde. Mit Schwerpunkten in verschiedenen Arbeitsfeldern der bildenden Kunst entwickeln Sculptress of Sound gemeinsam eine installative Konstruktion aus Klang, Licht und skulpturalen Elementen, in die sie ihre spezifischen Erfahrungen aus ihrem künstlerischen Schaffen einfließen lassen.

Am Samstag, den 16.3.2013 fand im Zuge der Ausstellung von Julia Bünnagel – HYPERIA the mind is like space die Köln-Premiere im Honigbrot statt.

www.sculptressofsound.de

Die STAGE-Skulptur für Sculptress of Sound wird von der Kunststiftung NRW gefördert. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *