Home

April 2012 – Nov 2013

HONIGBROT ist eine Skulpturenreihe. In Einzelausstellungen werden gegenwärtige bildhauerische Praktiken vorgestellt und innerhalb eines ausführlichen Rahmenprogramms untersucht.

Je Ausstellung nutzt ein Künstler die teilweise als Wohnraum genutzte, obere Etage des Hauses für eine raumgreifende Präsentation. Die Installationen werden in Lesungen, Screenings und Performances ausgiebig rezipiert und diskutiert, um skulpturale Qualitäten aufzuspüren und um den Dialog mit dem Raum auf multidisziplinärer Ebene fortzusetzen. Die Gespräche finden auf der Couch statt mit Geisteswisenschaftlern, den Künstlern, der Kuratorin und allen Gästen. Dazu gibts kalte oder warme Getränke- je nach Tageszeit!

Am Ende der gesamten Reihe (Ende 2013) erscheint eine Buchedition. Dokumentiert und medial erweitert wird das Projekt durch die Webseite www.honigbrot.org. Reguläre Öffnungszeiten während der Ausstellungen: Fr-Sa 15-19 Uhr und am Besten nach Vereinbarung.

HONIGBROT ist nicht kommerziell und wird unterstützt von der Stadt Köln. Weitere Unterstützung erhielt das Projekt bereits durch die Mühlenkölsch Brauerei (2012), das Bauhaus Köln-Kalk, Veltins, Lemonaid und DeineStadtKlebt.

www.honigbrot.org

Mehr Bilder auf facebook.com/honigbrot.org

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *